headline_bochum

Zielgruppe

Das Programm richtete sich an alle Studierenden und Doktoranden der Ruhr-Universität Bochum, die ein besonderes Interesse an zeitgenössischer Kunst und Kultur haben und gerade kein kunstwissenschaftliches Fach studieren.

Zielgruppe

Bewerben konnten sich Studierende aller Fachrichtungen. Der Austausch zwischen den Disziplinen war ausdrücklich erwünscht. Alle Bewerber mussten ihr Haupt- oder Masterstudium aufgenommen haben, sich durch sehr gute Leistungen in fachlicher und persönlicher Hinsicht auszeichnen sowie den Willen erkennen lassen, gesellschaftliche Verantwortung als zukünftige Führungskraft zu übernehmen. Wichtig ist zudem eine offene Persönlichkeit, die bereit ist, sich auf künstlerische Prozesse einzulassen.

Insgesamt standen maximal 15 Plätze pro Jahr zur Verfügung.